Weitere Öffnung für die 5. und 6. Klassen. Grundschulklassen ab 15.3. in Vollbesetzung

Liebe Eltern,

Stand heute (10.3.) hat die Landesregierung entschieden, dass die Klassen 1 - 6 ab Montag, 15.03.2021 wieder in Vollbesetzung in die Schulen kommen. Auf dem Schulgelände, im Schulhaus und im Unterricht bitten wir auf den nötigen Abstand und das Tragen von FFP2 Masken zu achten. Wegen der im Landkreis herrschenden hohen Inzidenz, bieten wir KEIN Mittagessen und KEINE Ganztagsbetreuung im herkömmlichen Sinne an. Die Stundenpläne erhalten Sie ab Freitag von den jeweiligen KlassenlehrerInnen. Wer über die im Stundenplan ausgeschriebene Unterrichtszeit eine NOT-Betreuung benötigt, muss uns eine Arbeitgeberbescheinigung vorlegen. Wegen der momentanen Dynamik des Infektionsgeschehens und dem der anstehenden Landtagswahl am Sonntag geschuldeten Schlingerkurs der Politik, müssen wir mit kurzfristigen Änderungen in den Präsenzphasen rechnen. Wir unterrichten Sie über die KlassenlehrerInnen und über unsere Homepage so zeitnah wie möglich.

Die Präsenzpflicht im Unterricht bleibt nach wie vor ausgesetzt (bei Leistungsnachweisen und Prüfungen gilt die Präsenzpflicht!). Wenn Sie Ihr Kind aufgrund der ausgesetzten Präsenzpflicht nicht in die Schule schicken möchten, MÜSSEN uns die Erziehungsberechtigten darüber rechtzeitig  informieren.